Die 10 beliebtesten Baby Namen für 2021

Wie jedes Jahr stehen werdende Eltern vor einer der wichtigsten Fragen, dessen Entscheidung für ein ganzes Leben hält. Denn es geht um einen kleinen Schatz, der oder die noch wohlbehütet im Bauch der Mutter Tag für Tag ein kleines bisschen wächst.

Die Frage lautet: welchen Namen soll ich meinem Baby geben?

Sowohl Mütter als auch Väter stellen sich diese Frage und auch wir  von Annas Schnullerketten kennt diese Frage und die damit verbundene riesige Auswahl an verschiedenen Namen. Deshalb wollen wir heute mit diesem Beitrag allen werdenden Eltern bei der Auswahl des passenden Namens zu helfen!

Alle Mütter und Väter die im vorangegangenen Jahr Eltern geworden sind, haben die Frage welches ihr beliebtester Babyname ist beantwortet – hier sind die 10 Favoriten der beliebtesten Babynamen 2021 für Mädchen und Jungen:

Die beliebtesten Mädchennamen für 2021

Platz 1: Mia

Mia ist mit knappen Vorsprung in einem engen Kopf an Kopf Rennen auf den ersten Platz gewählt worden! Der Name Mia hat seine Wurzeln in Maria und steht in der Bedeutung sowohl für die tiefe und reine Liebe als auch für das “gewünschte Kind” – also das Wunschkind. Wir finden ein schöner Name, der sehr gut auf einer Schnullerkette wirkt und von der Kürze viel Platz für lustige Kugeln und Bilder lässt!



Platz 2: Emilia

Knapp auf dem zweiten Platz ist der Name Emilia gewählt worden. Hier gehen die Wurzeln des Namens weit bis in die Antike zurück, wo mit dem Mädchennamen “die Ehrgeizige” und “die Eifrige” verbunden wird. Ein Name voller Kraft und Energie also! So stellt auch wir uns die Schnullerkette für Emilia vor:



Platz 3: Hannah

Auf dem Dritten Platz steht mit Hannah die schöne Namensform, mit der man immer eine interessante Geschichte zu erzählen hat. So bedeutet Hannah, aus dem hebräischen kommend die “Anmutige” oder “Begnadete” und hat eine sehr weit zurückreichende Historie. Eine weitere Zuschreibung erhält der Name Hannah dadurch, dass er von vorne wie hinten gelesen werden kann und stets das gleiche bedeutet. Probieren Sie es einmal selbst aus Hannah rückwärts zu sprechen! Damit ist Hannah einer von ganz wenigen Namen die man als Palindrome bezeichnet:



Platz 4: Emma

Emma kommt von Irmgard und Irma und bedeutet, was viele oft überrascht, “übersetzt” soviel wie “die Göttliche” oder aus dem alten Germanischen auch als “die Groß(artig)e”. Der Name hat in jüngerer Zeit wieder sehr an Beliebtheit gewonnen, während er zwischenzeitlich fast vergessen war, erlebt er nun seine Renaissance.



Platz 5: Sophia

Ähnlich von der Bedeutung und Zuschreibung wie Platz Vier ist der beliebte Mädchenname für Babys: Sophia. Aus dem griechischen stammt dieser alte Name in seiner unveränderten Form und steht hierbei für “göttliche Weisheit und Tugend” und wird mit vielen Heiligen in Verbindung gebracht, die ebenfalls diesen schönen Namen getragen haben.



Die beliebtesten Jungennamen für 2021

Platz 1: Noah

Noah hat es auf den ersten Platz der beliebtesten Namen für Babys bei den Jungen geschafft. Der Name Noah stammt aus dem Hebräischen und steht übersetzt und sinnbildlich für “Ruhe schaffen” oder “Trost schaffen”. Doch so biblisch alt der Name von Noah und seiner Arche ist, so jung ist er doch erst. Erst seit dem Jahre 2000 wird Noah als Name für Jungs in Deutschland vergeben.Wir stellen uns den Namen mit niedlichen Tierpärchen daneben vor, wie würden Sie Ihre Schnullerkette für Noah gestalten?



Platz 2: Ben

Über die Bedeutung des Namen Ben freut sich vermutlich nicht nur der Papa und Opa, sondern auch die Mama und Oma finden in “der Sohn”, “der Bär”, “der gute Redner” und “der Gesegnete” bestimmt die eigene liebste Bedeutung dieses kleinen Schätzchens. Mit einem kurzen Namen wie Mia bei den Mädchen, bietet dieser Jungenname noch viel Platz für lustige (Bärchen)Bilder auf der Schnullerkette:



Platz 3: Matteo

Mamma Mia! Italienisch geht es auf den Dritten Platz mit der schön klingenden Namensvariante Matteo. Der beliebte Babyname stammt vom biblisch bekannten Matthäus ab, der wiederum hergeleitet wird vom hebräischen Mattitjahu, von dem auch die in Deutschland überwiegend anzutreffende Variante des italienischen Matteo – dem Matthias. In Italien ist ebenfalls auch die Variante Mattia beliebt, jedoch ist auch hier Matteo als “von Gott gegeben” oder “Geschenk Gottes” immer beliebter.



Platz 4: Finn

Dieser altnordische Name stammt aus dem gälischen Begriff “fionn”, was für “blond, hell, weiß” steht, woraus der in Skandinavien beliebte Name Finnr geworden ist. Finn ist noch heute in Norwegen und Grenzregionen Schwedens ein beliebter Name für Jungs und steht dabei zum einen simpel für “Person aus Finnland”, aber im historischen Kontext alter Schriften und Überlieferungen der die Weltmeere um reisenden Wikinger vor allem auch für “der Wanderer”.



Platz 5: Leon

Einen löwenstarken fünften Platz der beliebtesten Babynamen für Jungen hat Leon erreicht! Aus dem griechischen abgeleitet steht der Name für Löwe. In Anlehnung des Königs der Tiere, dem Löwen, aber auch durch zahlreiche berühmte Namensträger in der Geschichte, steht der Name Leon auch für “der Starke” und “der Kämpfer”.



Die beliebtesten Babynamen 2021 auf Annas Schnullerketten

Welchen Namen bekommt mein Baby?

Wir hoffen mit den beliebtesten Babynamen für Jungs und Mädels bei der Suche und Findung weitergeholfen zu haben. Uns selbst hat es damals sehr geholfen, sich mit Buchstaben auf einer personalisierten Schnullerkette den zukünftigen Namen besser vorzustellen.

Wie sieht die Schnullerkette wohl an ihrem oder seinem kleinen Schnuller befestigt aus? Wie hört und fühlt es sich an, wenn ich in Gedanken den Namen ausspreche? Dinge zu visualisieren hilft vielen dabei ein gutes Gefühl zu bekommen – probier es doch einfach direkt selber aus in Annas Schnullerketten Konfigurator!

Schadstofffrei & natürlich

Exklusiver Foto Upload

Speichelfest & farbecht